Dicle Grill Köln Mülheim

Wie ihr sicherlich wisst, ist der Döner des Deutschen liebstes Fast Food, darum bekommt ihr von mir heute meinen ersten Bericht von einem Dönerimbiss. Hierfür habe ich für euch am Neujahrestag den Dicle Grill in Köln-Mülheim besucht, der sich genau gegenüber vom Bahnhof Mülheim befindet. Vor einiger Zeit noch hatte Dicle mit einen der besten Döner in Köln, die ich kannte. In letzter Zeit war er zwar immer noch sehr lecker, hatte aber ein wenig nachgelassen, weswegen ich gespannt war, wie das Essen bei meinem Testbesuch sein würde.

Die Atmosphäre – gemütlich und sauber!

Zunächst einmal muss ich euch sagen, dass wir das Essen diesmal nicht vor Ort gegessen, sondern mit nach Hause genommen haben. Da ich aber Dicle gut kenne, und beim Warten auf das Essen meinen Blick noch einmal ein wenig hab durch den Imbiss schweifen lassen, kann ich die Atmosphäre dennoch beurteilen.

Für einen kleinen Dönerimbiss, an den man normalerweise keine hohen Ansprüche stellen kann, ist Dicle gut aufgestellt. Es gibt gemütlich gepolsterte Sitze und die Tische, auf die ich blickte, waren tadellos sauber.

Die Bedienung – Standard

Die Bedienung ist weder freundlich noch unfreundlich, man kann bei einem Schnellimbissladen jetzt auch nicht viel erwarten. Sie arbeiten konzentriert und die Bestellungen werden schnell durchgeführt. Ich würde sagen, es ist eine ganz normale Dönerbudenbedienung.

Das Essen – Gut, hat aber nachgelassen

Wie ich bereits oben erwähnt habe, hatte Dicle wirklich mal einen sehr guten Döner. Vom Brot über das Fleisch bis zur Soße, es war ein Hochgenuss, und man hat sich immer auf einen Besuch bei Dicle gefreut. Aber bevor ich von vergangenen Zuständen schwärme, lasst mich euch das Essen vom diesmaligen Besuch beschreiben. Wir bestellten eine große Pommes (2,00 Euro), eine Hühnersuppe (3,00 Euro), einen Döner (3,50 Euro) und einen Dürüm-Döner (4,50 Euro)

Pommes Dicle Köln

Die Pommes bei Dicle sind nach wie vor sehr lecker und hier hat Dicle nicht nachgelassen. Sie sind gut gewürzt, werden genau richtig lang frittiert und haben eine gute Größe. Sogar nach einer halben Stunde nach Fertigstellung verlieren sie nichts von ihrem Geschmack und Biss, was leider anderswo öfter der Fall ist.

Hühnersuppe Dicle Köln

Die Hühnersuppe bestand aus Hühnerfleischfasern, Nudeln, Möhren, Erben, Sellerie, Zwiebeln und Rosenkohl. Vom Geschmack her war sie in Ordnung, aber leider ein wenig fad. Nachdem nachgesalzen wurde, wurde es ein wenig besser. Aber dass so ein kleiner Imbiss überhaupt Suppe anbietet, ist keine Selbstverständlichkeit, deshalb kann man da jetzt nicht so streng sein.

Döner Dicle Köln

Das Dönerfleisch war gut gewürzt und ebenso genau richtig gegrillt, also definitiv lecker. Das Besondere von Dicle war immer sein Dönerbrot, das ein ungewöhnliches Butteraroma hatte und unvergleichlich im Geschmack war. Jahrelang wurden die Kunden mit diesem Brot verwöhnt, doch seit einiger Zeit scheinen sie das Brot geändert zu haben. Paar Mal habe ich gehofft, dass es ein einmaliger Aussetzer gewesen ist, aber ich muss nun feststellen, dass es endgültig ein neues Brot gibt. Es ist zwar immernoch lecker, aber nichts Außergewöhnliches mehr. Die Cocktailsoße schien mir leider nicht ganz frisch und hat mir nicht geschmeckt.

Dürüm Dicle Köln

Ergänzend zum Döner kann ich bezüglich des Dürüms nur noch das Dürüm-Brot und das Zaziki erwähnen. Das Dürüm-Brot war jedenfalls gut gelungen und hatte die richtige Konsistenz. Auch das Zaziki war frisch und lecker.

Fazit

Auch wenn Dicle im Geschmack nachgelassen hat, kann ich euch den Besuch hier immer noch empfehlen. Ich finde allerdings, dass der Dürüm für 4,50 Euro ein wenig überteuert ist.

 

Punktevergabe
Atmosphäre:

80/100 Punkte

Bedienung: 70/100 Punkte
Essen: 82/100 Punkte
Durchschnitt: 78/100 Punkte

 

Kurzinformationen zu Dicle Grill

(Alle Speisen sind halal und es werden keine alkoholischen Getränke angeboten)

Adresse: Frankfurterstr. 84, 51065 

Webseite: —

Preisklasse: 2-5 €/Person

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website