Pizza Piazza Köln

Wenn ihr Lust habt, demnächst irgendwo Pizza zu essen, könnte dieser Bericht für euch interessant sein, denn ich habe für euch die Pizzeria Pizza Piazza in Köln-Sülz besucht, in der sie Halal-Pizzen anbieten. Sie befindet sich unweit der Uni und in unmittelbarer Nähe zur Bahnhaltestelle Weyertal, die von der Linie 9 angefahren wird. Wer in der Nähe wohnt, kann sich die Pizza ab einem Bestellwert von 8,50 Euro auch nach Hause liefern lassen.

Die Atmosphäre – Ein wenig eng, aber sympathisch

Ihr dürft euch Pizza Piazza von der Größe jetzt nicht wie ein richtiges Restaurant vorstellen. Es ist relativ klein, aber dafür sympathisch eingerichtet. Für Familien mit Kindern ist der Besuch eher ungeeignet, da man nur an Hochtischen sitzen kann, aber für die wahrscheinlich größtenteils studentische Kundschaft ist der Platz absolut ausreichend. Ein Plus ist auch, dass sich der Steinofen direkt hinter der Theke befindet und man quasi seiner Pizza dabei zuschauen kann, wie sie gebacken wird.

Die Bedienung – Standard

Über die Bedienung kann ich nicht viel schreiben. Sie war normal, also konzentriert und höflich. Es gab kein Lächeln, aber am Ende wurde gefragt, ob die Pizza geschmeckt habe. Die Zubereitungszeit war in Ordnung.

Das Essen – Ok aber mit Schwächen

Halal Pizza Toscani

Ich wollte diesmal eine Pizza ausprobieren, die ich noch nicht kannte, weswegen ich eine Pizza Toscani bestellte, die hier 7,50 Euro kostet. Dazu nahm ich noch eine Bionade für 1,80 Euro. Zu den Zutaten der Pizza Toscani (sie scheint anderswo Pizza Toscana zu heißen) gehören bei Pizza Piazza Tomatensauce, Käse, Champignons, Schinken, Mozzarella und Oregano.

Zunächst einmal muss gesagt werden, dass die Pizza wirklich sehr groß war, auf dem Bild könnt ihr sehen, dass sie den Teller komplett bedeckt. Dafür war der Pizzaboden sehr dünn, er erinnerte mich fast schon ein wenig an türkische Pizza.

Was den Belag betrifft, so waren die Proportionen und die Verteilung der Zutaten ein wenig unliebsam zusammengestellt. Es gab zu wenig Tomatensauce, dafür aber (zu) viel Schinken. Der Oregano war leider ungleichmäßig verteilt, so dass man bei einigen Stücken gar nichts davon merkte, und es bei anderen wiederum zu sehr danach schmeckte. Die Champignons waren besser verteilt, aber teilweise waren sie noch ein wenig roh. Insgesamt würde ich sagen, dass die Pizza vom Geschmack her ok war, aber verbesserungswürdig. Bitte bedenkt bei meiner Beurteilung jedoch, dass Pizza eine der Speisen ist, die sich von Mal zu Mal stark unterscheiden kann. Es kann sein, dass sie gerade bei meiner Pizza ein wenig geschwächelt haben.

Das Fazit

Die Pizzeria Pizza Piazzo ist einen Versuch wert, wenn man sich gerade in Sülz oder Umgebung befindet, und Lust auf eine Halal-Pizza hat. Vor allem für Studenten ein guter Ort, um mal ein wenig Abwechslung vom Tiefkühlzeugs zu haben. Für Familien sind die Räumlichkeiten jedoch weniger geeignet, und es ist fraglich, ob es sich lohnen würde, aus einem entfernteren Stadtteil dahin zu fahren.

 

Punktevergabe
Atmosphäre:

80/100 Punkte

Bedienung: 75/100 Punkte
Essen: 70/100 Punkte
Durchschnitt: 75/100 Punkte

 

Kurzinformationen zu Pizza Piazza

(Alle Speisen sind halal und es werden keine alkoholischen Getränke angeboten)

Adresse: Zülpicher Str. 219, 50937 Köln

Webseite: http://www.pizzapiazza.de/

Preisklasse: 5-10 €/Person

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website